HR-Startup Tour auf der Zukunft Personal 2015

Sieben von etwa 30 Mitgliedern der Fachgruppe HR-Startups des Bundesverbands Deusche Startups e.V. präsentieren sich auf der Zukunft Personal 2015.

Am zweiten und dritten Messetag laden wir zu einer geführten Tour ein und besuchen die sieben ausstellenden Unternehmen an ihrem Stand.

Vor Ort stellt sich jedes Startup kurz vor, so dass noch Zeit für ein paar Fragen bleibt.

Tour 1, Mittwoch, 16.9.2015 um 9.15 Uhr, (Leiter Ludwig Preller von Clevis)

Station 0: Treffpunkt Sitz- und Stehfläche I.04 in Halle 3.1

Station 1: Halle 3.1, I.05, Talents Connect, Max Klameth (www.talentsconnect.com)

Talents Connect unterstützt junge Menschen bei der Berufswahl mit einem Jobmatching, das die individuelle Persönlichkeit der Bewerber in den Mittelpunkt stellt. Es liegt die Annahme zugrunde, dass Fähigkeiten erlernbar sind und vor allem die Persönlichkeit zählt.

Station 2: Halle 3.2, A.17, QPM Quality Personnel Management GmbH, Philipp Schuch (www.qpm.de)

QPM bietet innovative HR-Produkte für Stellenbewertung (gradar the job evaluation engine), Vergütungsmanagement und evidenzbasiertes Personalmanagement (Equal Pay Zertifikat).

Station 3: Halle 2.2, O.06, Prozubi, Arno Baltruschat (www.prozubi.de)

Mit Prozubi.de können Azubis online für ihre Ausbildung lernen. Prozubi.de hilft Unternehmen bei der Ausbildung ihrer Fachkräfte und bereitet Azubis mit Lernvideos, Übungsaufgaben und einem Experten-Live-Chat auf die Prüfung vor.

Station 4: Halle 2.1 S.46, Spendit, Gerald Hoff (www.spendit.de)

SPENDIT ermöglicht die Gewährung von steuerlich subventionierten Sachzuwendungen an Arbeitnehmer durch eine MasterCard-basierte Anwendung. Dieser Ansatz ist eine Alternative zu den bekannten, häufig aufwändig zu administrierenden Gutscheinmodellen.

Station 5: Halle 2.1, V.52A, MobileJob.com, Kai Daniels, Steffen Manes (www.mobilejob.com)

mobileJob verbindet die aktive Vermarktung von Stellenausschreibungen mit einem einfachen und für mobile Endgeräte optimierten Bewerbungsprozess. Fokus dieser E-Recruiting-Lösung liegt auf dem gewerblichen Arbeitsmarkt.

Station 6: Halle 2.1, V.58, HRinstruments, Simon Werther (www.hr-instruments.com)

HRinstruments entwickelt cloudbasierte Feedbackinstrumente für modernes Talent Management. Dabei deckt das Leistungsspektrum die Schwerpunkte Personalentwicklung (z.B. 360°-Feedback und Führungskräftefeedback), Teamentwicklung (z.B. Teamfeedback und -diagnosen) und Organisationsentwicklung (z.B. Puls- und Mitarbeiterbefragung) ab.

Station 7: Halle 2.1, V.46 C, personio, Hanno Renner (www.personio.de)

personio entwickelt eine webbasierte Personalsoftware für kleine und mittlere Unternehmen, die als HR Management System die Verwaltung von Personalstammdaten sowie Dokumenten ermöglicht und verschiedene Kernprozesse der Personalwirtschaft unterstützt.

Tour 2, Donnerstag, 17.9. um 16.00 Uhr, (Leiter Max Klameth von Talents Connect)

Station 0: Treffpunkt Coffee Bike V.60 im Startup Village, Halle 2.1

Station 1: Halle 2.1, W.52, 4Scotty, Matthias Schleuthner (www.4scotty.com)

4Scotty.com ist ein Reverse Online-Jobmarktplatz auf dem sich Unternehmen bei IT & Software Experten mit transparenten Jobangeboten bewerben.

Station 2: Halle 2.1, V.58, HRinstruments, Simon Werther (www.hr-instruments.com)

Station 3: Halle 2.1, V.52A, MobileJob.com, Kai Daniels, Steffen Manes (www.mobilejob.com)

Station 4: Halle 2.1 S.46, Spendit, Gerald Hoff (www.spendit.de)

Station 5: Halle 3.1, I.05, Talents Connect, Max Klameth (www.talentsconnect.com)

Station 6: Halle 3.2, A.17, QPM Quality Personnel Management GmbH, Philipp Schuch (www.qpm.de)

Station 7: Halle 3.2, Stand A.05, viasto, Hanna Weyer (www.viasto.com)

viasto bietet mit der „interview suite“ eine Plattform für zeitversetzte Videointerviews für das Bewerber-Screening. Recruiter und Fachentscheider können sich somit bereits vor dem ersten persönlichen Kennenlernen einen ersten, authentischen Eindruck ihrer Bewerber machen.

Station 8: Halle 2.2, O.06, Prozubi, Arno Baltruschat (www.prozubi.de)