gradar the job evaluation engine

stellenbewertung
einfach gemacht

gradar ist das analytische Stellenbewertungssystem von QPM, das als leicht bedienbare und verständliche Applikation entwickelt wurde, die sich besonders gut für den Mittelstand eignet, wo man eher HR-Generalisten denn ausgesprochene Grading-Experten antrifft.

Die gradar Lizenzgebühr beträgt 5.000,- EUR p.a. für die Enterprise Version oder 2.500,- EUR p.a. für die Professional Version.

Diese Preise verstehen sich jeweils zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer und beinhalten Bereitstellung auf einem Server in Deutschland sowie technische Unterstützung. Beratung und Schulung sind in diesem Preis nicht enthalten.

zur gradar Website

Da in Deutschland der Begriff Arbeitsbewertung häufig synonym zu den Begriffen Stellenbewertung, Funktionsbewertung und Positionsbewertung genutzt wird, haben wir zur Veranschaulichung der methodischen Abgrenzung eine eigene Microsite entwickelt.

gradar Broschüre
Laden Sie sich hier die gradar
Broschüre als PDF herunter.

Das System umfasst drei Karrierepfade:

  • Fachlaufbahn

  • Führungslaufbahn

  • Projektmanagementlaufbahn

gradar grade map

Fair und transparent

Die Bewertung und Eingruppierung der Stellen erfolgt nach einem System von Faktoren, die in qualitativen und quantitativen Stufenausprägungen die Anforderungen an die Stelle beschreiben. Diese Faktoren ermöglichen eine Positionsbewertung, die über alle Laufbahnen hinweg konsistent ist. Damit erlaubt gradar eine faire, realitätsnahe, nachvollziehbare und diskriminierungsfreie Stellenbewertung.

Wissenschaftlich fundiert und belastbar

Für diese einzigartige mittelstandsnahe Lösung wurde eine Berechnungslogik entwickelt, die auf aktuellen Erkenntnissen der Arbeitswissenschaft und Organisationslehre basiert.

Das System zeichnet sich durch die Überschneidungsfreiheit der Faktoren aus, so dass Doppelgewichtungen oder die Bevorzugung eines Laufbahnmodells vermieden werden.

die Grundlagen
der Stellenbewertung

Bekommen Sie hier einen Einblick, wie wichtig eine Stellenbewertung auch für Ihr Unternehmen ist, um das Vergütungsmanagement, die analytische Führung oder die Personalentwicklung zu professionalisieren.

Als analytisches Stellenbewertungssystem haben wir dazu gradar – the job evaluation engine entwickelt, das Sie hier näher kennenlernen können:

zur gradar Website